HOME

LT200
back
     
Informationen / Information Technische Daten / Caractéristiques principale Bilder / Photos
Volle Flexibilität beim Bau eines Flugmodells - das bietet der LT 200 Flex. Aus dem Bausatz heraus kann wahlweise ein Segelflugmodell oder Elektrosegelflugmodell gebaut werden. Für einen Motorantrieb liegen die passenden Spantensätze bei, für die Seglervariante wird eine formschöne Nase aus Balsa gefertigt.
Als Steuervarianten können gleich drei Optionen bei diesem Modell gebaut werden - mit reiner 2-Achs-Steuerung über Höhe/Seite, als 3-Achs- Steuerung mit zusätzlichen Querrudern oder als 4-Klappen-Flügel mit Wölb-/Bremsklappen.
Damit kann LT 200 Flex sowohl als RES-Modell oder als voll ausgebauter Thermiksegler aus dem Bausatz entstehen.
Die Konstruktion basiert fast komplett auf einer Holzbauweise, mit Ausnahme des aus dünnwandigem CFK gefertigten Rumpfauslegers. Der Rumpf wird in einer Schichtbauweise aus gelaserten Holzteilen aufgebaut.
Die Tragflächen werden aus einer einfach zu bauenden Rippenkonstruktion erstellt und vollständig beplankt, wodurch das Bespannen mit Folie entfällt. Das Tragflächenprofil erlaubt einen sehr langsamen Flugstil und ermöglicht auch die Ausnutzung von Thermik und Aufwind bereits in geringer Höhe.
Durch die Bremsklappen gelingt ein senkrechter Abstieg ohne nennenswerte Zunahme der Fluggeschwindigkeit.

LT 200 Flex spricht nicht nur erfahrene Modellflieger an, die schon immer einen Mehrklappen-Flügel für gemütliches Themikkreisen besitzen wollten, sondern auch jugendliche Modellbauer,
die bereits erste Erfahrungen beim Bau von Holzmodellen (z.B. mit dem Lilienthal 40 RC) gemacht haben und nun höher hinaus wollen. Durch die intuitive Bauweise und jugendgerecht gestaltete Bauanleitung
eignet sich dieses Modell auch für Baugruppen in Vereinen, z.B. als gemeinsames Winterbauprojekt.


Technische Daten Ref.-Nr.: AN-1328-00 Caractéristiques principale
Spannweite (mm) 1920 Envergure (mm)
Länge (mm) 1120 Longeur (mm)
Flächeninhalt (dm²) 30.2 Surface (dm²)
Gewicht (g) > 850 Poids (g)
Flächenbelastung /g/dm²) 28 Poids en ordre de vol (g/dm²)
RC-Funktion
Seiteruder Gouvernail de direction
Höhenruder Gouvernail de profondeur
Querruder Aileron
Wölbklappen Volets de d'atterrissage
Motor Moteur
Fonctions RC



  HOME     back